Coaching

Mentales Coaching & psychologische Beratung

Als Mentales Training oder Mentaltraining wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, welche das Ziel verfolgen, die soziale und emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit, das Selbstbewusstsein, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden zu fördern oder steigern. Mentaltrainings bedienen sich hierbei des Trainingsprinzips: Durch gezielte, mit Emotionen verbundene und wiederholte Reize auf mentaler Ebene (z. B. die Arbeit mit Wahrnehmungs- und Bewusstseinszuständen) wird das Erreichen von Trainings-Effekten sowie eine verbesserte Selbstwirksamkeit auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene angestrebt.

Im Zusammenhang mit Bewusstsein kann man grob zwischen zwei Bedeutungskomponenten des Begriffs „Geist“ unterscheiden:

  • Bezogen auf die allgemeinsprachlich „geistig“ genannten kognitiven Fähigkeiten des Menschen bezeichnet „Geist“ im Sinne von „Psyche“ das Wahrnehmen und Lernen ebenso wie das Erinnern und Vorstellen sowie Phantasieren und sämtliche Formen des Denkens (des „Verstands“ oder der „Vernunft“) wie überlegen, auswählen, Entscheiden, beabsichtigen und planen, Strategien verfolgen, vorher- oder voraussehen, einschätzen, gewichten, bewerten, kontrollieren, beobachten und überwachen, die dabei nötige Wachsamkeit und Achtsamkeit sowie Konzentration aller Grade bis hin zu hypnotischen und sonstigen tranceartigen Zuständen auf der einen und solchen von Überwachheit und höchster Geistesgegenwärtigkeit auf der anderen Seite.
  • Mit religiösen Vorstellungen von einer Seele bis hin zu Jenseitserwartungen verknüpft, umfasst „Geist“ die oft als spirituell bezeichneten Annahmen einer nicht an den leiblichen Körper gebundenen, nur auf ihn einwirkenden reinen oder absoluten, transpersonalen oder gar transzendenten Geistigkeit, die als von Gott geschaffen oder ihm gleich oder wesensgleich, wenn nicht sogar mit ihm identisch gedacht wird. Heiliger Geist wird in der christlichen Vorstellungswelt dagegen der „Geist Gottes“ genannt, der als Person der göttlichen Dreieinigkeit verstanden wird. (Quelle Wikipedia)

Selbstliebe und Selbstwert sind oft ein wichtiger „Schlüssel“, um Blockaden und hinderliche Glaubenssätze aus dem Weg zu räumen. Dem Herzen zu folgen ist leicht gesagt, aber manchmal schwieriger als man denkt. Die wahrhaften Herzenswünsche herauszufinden…was Dich bewegt und antreibt, dein Herz zum Leuchten bringt…das ist ein Teil meiner Coaching-Arbeit. Diese wert- und sehr vertrauensvolle Arbeit kann in einem geschützten Raum oder auch in der Natur stattfinden. Ganz individuell wo sich der Mensch am wohlsten und sichersten fühlt.

Sie entscheiden, was am besten und heilsamsten für Sie ist!

Ich passe mich diesen Wünschen voll und ganz an… gebe Ihnen das Vertrauen…und die äusserlichen Vorraussetzungen, dass dann die innersten Visionen & Wünsche freigesetzt werden oder Blockaden gelöst werden können.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage für ein Erstgespräch unter Tel.: 0172-848 8 848

Leider ist das Wissen um unsere eigene schöpferische Macht und Kraft leider noch viel zu wenigen Menschen bekannt. Und genau dies motiviert mich täglich immer wieder aufs Neue, auch anderen Menschen davon zu berichten und sie auf Ihren eigenen schöpferischen Weg zu bringen, um die eigenen, stets vorhandenen „Werkzeuge“ weise und sinnvoll zu nutzen! Und genau diese „Werkzeuge“ dürfen wieder aktiviert und zum Positiven eingesetzt werden. Wir tun dies meist unbewusst und wundern uns warum dies oder jenes in unserem Leben geschieht…aber wir selber sind die Verantwortlichen dafür! Ganz individuell finde ich mit Ihnen den Weg zurück zu Ihrem Ursprung, Ihrem wahren Sein, ohne Bewertungen, Verurteilungen, Schuld, Scham und all den anerzogenen und konditionierten (meist ungesunden) Verhaltensweisen.

Mein Herz als intuitiver Wegweiser

Eines meiner wichtigsten und wertvollsten „Werkzeuge “ bei meiner Arbeit (vielmehr Berufung) ist mein Herz. Durch die eigene jahrelange Schulung meiner Empathie und Intuition gelingt es mir oft in geringer Zeit eine Verbindung zum Herzen meiner Klienten aufzubauen, mich damit zu verbinden um die genauen seelischen „Wunden“ herauszufinden.
Sobald dies geschehen ist, öffnet sich dann das Herz des/der Betroffenen ganz langsam immer mehr und alter Schmerz kommt heraus…nicht selten fließen dann erneut viele Tränen und erlösen dann letzendlich,nach dem Erkennen von dem was da noch im Herz verschlossen war, von all dem Kummer, den Sorgen, den schmerzlichen Erfahrungen.

Wohlfühlen in einem ruhigen Raum